Startseite
  Über...
  Archiv
  About me
  Ziele/Maße
  Thinspo
  Gästebuch
  Kontakt
 

  Abonnieren
 


http://myblog.de/ambi.valent

Gratis bloggen bei
myblog.de





Naja, der heutige Tag war eher wieder beschissen. Ich fühle mich irgendwie in letzter Zeit immer depressiver. Im Krankenhaus hab ich mir noch genaue Vorsätze gemacht was ich alles ändern werde und kaum bin ich gerade mal wieder zwei Tage Daheim und alles fällt in sich zusammen wie so ein scheiß Kartenhaus. Ich mag einfach nicht mehr. -> aber genau der satz kommt sooft von mir, dass ich ihn selber nicht mehr hören kann. Mit meinen Freunden kann ich da auch nicht wirklich drüber reden, ich hab eher das Gefühl das ich sie mit dem immer gleichem Gerede langweile, deshalb halt ich einfach meine Klappe, lache und tu so als wäre nichts wobei ich innerlich weine. Mir kommt das einfach so vor, dass nur durch die Tatsache dass ich fett & hässlich bin meine ganze Jugend an mir vorbeizieht. Einfach alles. Sogar meine "kleine" Schwester (14Jahre) macht mehr abends, lernt mehr neue Leute kennen, hat einen größeren Freundeskreis, kommt besser bei Jungs an, alles einfach. Ich hock dann halt daheim und heule nur. Ja, jetzt kommt wieder das von euch, das "du bist nicht fett und nicht hässlich", aber ganz egal wer mir das sagt, ich schau in den spiegel und es ist vergessen. ich hab einfach sowas von kein selbstvertrauen und gar nichts. mit dem thema jungs mag ich gar nicht erst anfangen. meiner meinung nach gehts bei denen nur um die figur, aussehen und schönheit. jedenfalls bei dehnen bzw dem in den ich verliebt bin. evtl kommt mir das auch nur so vor, wer weiß. aber er schaut einfach nur so gut aus und kann jede haben. ich kenn soviele mädchen die auf ihn stehen, alle total hübsch und schlank. aber ich hätte so oder so nie im leben das selbstbewußtsein ihn um ein date oder sowas zu fragen. daher hab ich mir ja erst vorgenommen endlich mein traumgewicht zu erreichen, wodurch dann mein selbstbewußtsein gestärkt wird bzw ich eins bekomme und dann ihn erst anzusprechen. ach, das ist alles so complicated.
Am letzen Samstag als meine Mum mich so um 23Uhr aus der stadt abgeholt hat, wo ich mit e. in einer cocktailbar war, hab ich so zum heulen angefangen, nachdem meine mum so geredet hat "deine schwester ist bei jungs ja so beliebt, die streiten sich sogar um sie. sie könnte einfach jeden haben". Ich hock dann so im auto neben ihr und heul einfach nur weil ich mir denke, "hey und was ist mit mir?". Naja, als meine mum das dann iwie bemerkt hat, hat sie nur gemeint "du würdest einen brauchen so zwischen 20 und 22 jahren, weil die jüngeren zu unreif für dich sind". ich hab daraufhin nur "ja, aber für die bin ich zu jung und zu fett" geantwortet. das wars dann vom gespräch ._.
Naja, mit meiner Mum kann ich sowas sowieso nicht reden. Immer wenn ich es versuch errinner ich mich an einen Satz, den sie zu meiner Schwester gesagt hat, als ich 12Jahre alt war "immerhin bist du nicht so fett wie deine große schwester". Naja..seitdem gehts halt immer mehr bergabwärts.
Ich muss bloß leider nun aufhören und ich hoff, ich hab euch nicht zu sehr mit meinem Gerede gelangweilt aber ich musste es einfach mal rauslassen.

24.3.08 20:09
 


bisher 0 Kommentar(e)     TrackBack-URL

Name:
Email:
Website:
E-Mail bei weiteren Kommentaren
Informationen speichern (Cookie)



 Smileys einfügen



Verantwortlich für die Inhalte ist der Autor. Dein kostenloses Blog bei myblog.de! Datenschutzerklärung
Werbung